gesundheitspolitik.de

AMK der Apotheker warnt vor Freigabe von Cannabis

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) warnt deutlich vor einer Legalisierung von Cannabis, Cannabisprodukten und synthetischen Cannabinoiden. Damit wendet sich das Expertengremium gegen das im Koalitionsvertrag der Bundesregierung geäußerte Ziel, den Konsum zu Genusszwecken freizugeben. Die Pharmazeuten befürchten vermehrt Notfall- und Suchtbehandlungen, Verkehrsunfälle, Schulabbrüche und Arbeitsunfähigkeit.

Hier das Statement der AMK im Wortlaut: